alt Perspektiven

Letztendlich kommt es weniger darauf an, welche Rolle wir in der Gesellschaft einnehmen, sondern dass wir eine Rolle einnehmen. Denn die Zukunft der Gesellschaft ist für beide Seiten, des einzelnen Bürgers sowie der Unternehmen, relevant. Umso mehr, da der deutsche Staat immer weniger als alleiniger Garant für die zukünftige Sicherung soziokultureller Grundlagen gesehen werden kann. Und auch die fortschreitende Globalisierung bleibt nicht ohne Folgen. Da spielt es keine Rolle, ob man diese Entwicklungen aus Unternehmenssicht oder aus der Perspektive der Gesellschaft betrachtet: Für beide Seiten bedeuten sie auch eine Veränderung traditioneller Verhaltensmuster. 

Doch die sich daraus ergebenden Herausforderungen sind auch mit vielseitigem Potenzial verbunden, sowohl für die Unternehmen als auch für die (Zivil-)Gesellschaft.